Vergrößern / Enlarge / Agrandir: The movement never stops / Die Bewegung endet nie / Le mouvement n'en finit pas ©ph



METAMORPHOSEN

Phantastischer Realismus im Fels





 

Markante Felsen und große Steine, wie die Externsteine in Deutschland oder der Uluru Australiens, haben die Vorstellungskraft zu allen Zeiten und in allen Kulturen beflügelt und wurden mit Mythen und Legenden umrankt. Dies sehe ich in der heutigen Zeit als Herausforderung für ein Denken abseits von wissenschaftlicher und rationaler Zuordnung.

Unverkennbar ist der Fels als Sinnbild von Unverrückbarkeit und Unerschütterlichkeit ein gedankliches Trugbild, denn an jeder Festigkeit und Härte nagt beharrlich der Zahn der Zeit. Nichts ist Beständig, im Gegenteil durch Verwitterungsprozesse ändern Felsen ständig ihr Aussehen und können dabei beliebige Formen annehmen. Diese Veränderung, Verwandlung oder Umwandlung wird als Metamorphose bezeichnet, es bedeutet den Gestaltenwechsel oder die Verwandlung von Objekten.

Metamorph nennt man ebenso einen Gestaltwandler, dabei handelt es sich um ein fiktives Wesen, dass seine äußere Form nach Belieben verändern kann. Gesteine sind solche Gestaltwandler, betrachtet man sie aufmerksam, verwandelt unsere Fantasie einen Felsen in ein Tier, eine Pflanze oder in eine menschliche Gestalt. Diese fabulösen Wandlungen sind zwar augenfällig zu erleben, doch es entsteht dabei keine greifbare Eindeutigkeit. Durch die Zeichnungen der Licht und Schattenspiele und je nach Tageszeit und Lichteinfall kann die Metamorphose eines Felsens oder Steins mehrmals erfolgen. Das Gesehene wird dabei doppeldeutig und es ergeben sich laufend neue Zusammenhänge in der Wahrnehmung und Interpretation der eigenen Gedanken zur Wirklichkeit.

Dieses Buch möchte ich Anaxagoras dem Griechen widmen, er sagte vor über zweitausend Jahren:
Das Leben ist lebenswert, weil es ermöglicht, den Himmel und die Ordnung im Weltall zu betrachten. Der Geist ist als einziges mit keiner anderen Sache vermischt, daher existiert nur er für sich selbst. Er ist unendlich und herrscht selbstständig. Er ist das Feinste und Reinste von allen Dingen, hat von allem Kenntnis und besitzt die größte Kraft.


Philipp Heckmann
METAMORPHOSEN
Phantastischer Realismus im Fels
Fotobuch - Hardcover, 96 Seiten - 90 Farbabbildungen - Print on Demand
Das Buch ist nur über artprojekt zu beziehen. - Bestellungen: philipp.heckmann@ymail.com
Preis: 39€ (Versandpreise je nach Land)
 
Abbildungen aus dem Buch: Seite I - Seite II