Vergrößern / Enlarge / Agrandir: The movement never stops / Die Bewegung endet nie / Le mouvement n'en finit pas ©ph

VISIONEN

Phantastischer Realismus im Sand




 

Bei fantastischem Realismus denkt man unwillkürlich an eine Kunstrichtung der Malerei. Das ist gewollt, denn die Aufnahmen des Sandes zeigen in ihren Strukturen eine Fantastik, die eine Verbindung zur Wirklichkeit beinhaltet. In der Momentaufnahme einer Fotografie wird die Flüchtigkeit einer immerwährenden Veränderung angehalten, sie gibt einen kleinen Eindruck der Vielfalt in der bewegten Natur. Diese Bilder werden in jeder Sekunde milliardenfach an den Küsten erzeugt, sie sind so vergänglich wie unsere Fußspuren am Strand, unfassbar zerrinnen sie.

Denken in Bildern öffnet ein imaginäres Universum und dessen aufregendster Ort ist die Fantasie. Die menschliche Vorstellungskraft will spontan assoziieren, sich einfühlen und verstehen, sie sucht Inhalte. Die Imagination ist eine unbewusste Zone, die erst im wachen Bewusstseinszustand lebendig wird. So wird fließender Sand zu bildhaften Szenarien, zu mythologischen Motiven, angefüllt mit eigenartigen Archetypen. Es entsteht eine bildhafte Erinnerung, ein Austausch zwischen dem Unbewussten und dem Bewusstsein. Eine zeitlose Welt entfaltet sich, die Worte nicht beschreiben oder fassen können, sie reflektiert in uns die unendliche Vielfalt des Universums und gibt ein Gefühl für die Zusammenhänge von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Es ist die freie Phantasie die unsere inneren Bilder in die Fotografien projiziert, dabei stellen sich Einfälle und Gedanken ein, die unsere Sinneseindrücke zu den Urbildern in den Tiefenschichten unseres Wesens führen. In diesem Sinne sind die Fotografien eine Verbindung von unwillkürlichen, mentalen Sinneseindrücken zu einem neuen Ganzen, die eine Alleinheit mit der Natur und eine andauernden Gegenwart empfinden lassen.

Philipp Heckmann
VISIONEN
Phantastischer Realismus im Sand
Fotobuch - Hardcover, 96 Seiten - 90 Farbabbildungen - Print on Demand
Das Buch ist nur über artprojekt zu beziehen. - Bestellungen: philipp.heckmann@ymail.com
Preis: 39€ (Versandpreise je nach Land)
 
Abbildungen aus dem Buch: Seite I - Seite II