LE MONDE PARALLÈLE
DIE ODYSSEE

Trilogie
Taschenbuch, Softcover, 170 x 240 mm
236 Seiten, 77 Erzählungen mit 79 Farbabbildungen
artprojekt, 25 €





 

LE MONDE PARALLÈLE ist eine utopische Fabel.

Mit viel Witz erzählt der Protagonist Jason wie er sein Haus auf Räder stellt und eine phantastische Reise zu den inneren Ursachen seines Lebens beginnt. A priori durchfährt er eine Genesis auf die er sich losgelöst von jeder erkennenden Kontrolle einlässt. Bisher nur Zuschauer, beginnt in Jason eine impulsive Veränderung und er durchläuft verschiedene Wirklichkeitsebenen. Zu einer scheinbaren Ruhe kommt er erst durch die Kinder, die ihm spielerisch zeigen, sich allen Herausforderungen zu stellen und sie zu meistern. Naturgewalten entwurzeln Jason erneut und er muss noch einmal in den Spiegel blicken. Jetzt kann er sich nicht mehr treiben lassen und ist gezwungen zu handeln. Auf sich allein gestellt, findet er die Entschlossenheit und Kraft, immer weiter zu gehen. Weder Strapazen, Enttäuschungen noch Verlockungen können ihn irritieren nach Hause zurück zu gelangen. Jasons abenteuerliche Odyssee führt ihn dabei nur vermeintlich im Kreis.Sie wird zu einer offenbarenden Reise in sein Unterbewusstsein. Durch ständige Konfrontationen mit seinem Selbst, seinen Erinnerungen, Sehnsüchten und Sinnfragen führt sein Irrweg schließlich zum Ziel.

Heckmanns Gemälde und Collagen bilden den Ausgangspunkt zu den phantastischen Geschichten der MONDE PARALLÈLE. Sie erzählen zunächst in ihrer Bildsprache, dann malen uns die Erzählungen mit Worten die Bilder weiter. Die MONDE PARALLÈLE ist eine Nahtstelle zwischen Phantasie und Realität, Vernunft und Traum, sie bildet eine Einheit aus Lesen und Betrachten.